Prinz Gabriel

Gabriel, Prinz von Belgien, wurde am 20. August 2003 in Anderlecht geboren. Er ist das zweite Kind Ihrer Majestäten des Königs und der Königin.

Der Prinz wird ab September einen Vorbereitungskurs am National Mathematics & Science College in Warwickshire besuchen. Dieser Kurs konzentriert sich auf MINT-Fächer (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) und ist für Schüler gedacht, die sich auf eine akademische Ausbildung in einem dieser Bereiche vorbereiten. Im Jahr 2021 erhielt der Prinz sein Internationales Abitur nach einer zweijährigen Ausbildung in englischer Sprache an der Internationalen Schule in Brüssel. Davor besuchte Prinz Gabriel bis zu seinem 16. Lebensjahr das Sint-Jan Berchmanscollege in Brüssel, wo er in niederländischer Sprache unterrichtet wurde. Der Prinz spricht fließend Französisch, Niederländisch und Englisch.

Prinz Gabriel spielt schon seit einigen Jahren Klavier. Er ist ein großer Sportfan und betreibt Taekwondo, Fußball, Radfahren, Tennis, Skifahren, Segeln und Hiking. Der Prinz hat auch 9 Jahre lang Hockey in einem Brüsseler Verein gespielt.

Der Prinz engagiert sich regelmäßig ehrenamtlich für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. So hatte der Prinz während der Corona-Krise mehrere Telefonkontakte mit isolierten älteren Menschen in Pflegeheimen, um sie zu unterstützen, und er hatte zuvor auch Menschen mit Behinderungen begleitet. Darüber hinaus engagiert er sich seit seinem achten Lebensjahr bei den Pfadfindern, in den letzten Jahren auch als Pfadfinderführer.